Slider2

Blog

Auslandstierschutz - Rechtswidrige Nebenbestimmungen zu Erlaubnisbescheiden
Vereinsrecht - Haftungsrisiko Amtsniederlegung von Vorstandsmitgliedern
Erlaubnispflicht für Hundetrainer gemäß § 11 I S. 1 Nr. 8 f TierSchG
Hundebesitzerin bei “Rauferei” gebissen – Schmerzensgeld?
Haltungsuntersagung eines Labrador Retriever ("großen Hundes“)
Umzug mit einem sog. Listenhund aus einem anderen Bundesland, zum Beispiel Niedersachsen, nach NRW
Beißvorfall Schäferhund – Zum Haltungsverbot von großen Hunden
Gefährlichkeitsfeststellung und Haltungsuntersagung zweier Akita-Inu Rüden nach Angriff auf Schafe
Einstufung eines Schäferhundes als gefährlicher Hund
Zur Einstufung eines American Bullys als gefährlicher Hund
Zur Feststellung der Gefährlichkeit bei Beteiligung mehrerer Hunde
Zur Anordnung eines Leinen- und Maulkorbzwangs
Hundehalterhaftung - „Der will nur spielen“
Hundehaltung - Gefahren von Rudelspaziergängen
Mangelhafter Welpe
Zur Unterscheidung zwischen Standard Bullterrier und Miniatur-Bullterrier mit Blick auf das LHundG
Tierschutzorganisation – Muss es immer ein Verein sein?
Vorsicht; Risiko für Tierschutzvereine: § 18 I Nr. 20 TierSchG
Hundetrainer und das leidige Genehmigungsverfahren
Hund im Auto – Lebensgefahr im Sommer
Hund beißt Hotelgast – Zahlung von Schmerzensgeld
Hundetrainer/ Genehmigungsverfahren
Das Ende des Tierärztekammer-Privilegs
Zur Gefährlichkeitseinstufung eines Hundes, Abgrenzung Miniatur Bullterrier zum Standard Bullterrier, Old English Bulldog und Listenhunde Die wichtigsten Änderungen der Verwaltungsvorschriften zum Landeshundegesetz NRW
1 2 3 6